Pottkieker - Pressmitteilungen

Wandsbek
 
 

Pottkieker: Mittel f├╝r 2015 gesichert

Sozialbeh├Ârde und Bezirk gew├Ąhrleisten die Grundversorgung


Dulsberg Gute Nachrichten f├╝r den Pottkieker: Nach jahrelanger finanzieller Wackelpartie ist die Stadtteilk├╝che im laufenden Jahr sicher aufgestellt. Die F├Ârderung aus Sozialbeh├Ârde und Bezirk gew├Ąhrleistet die Grundversorgung. ÔÇ×Wir haben den l├Ąngeren Atem als die PolitikÔÇť, sagt Projektleiterin Carmen Kr├╝ger, die immer wieder um die Weiterfinanzierung k├Ąmpfen muss. Die vor ├╝ber 18 Jahre von Mook wat e.V. gegr├╝ndete Sozialk├╝che im Hinterhof am Alten Teichweg 53 richtet sich vor allem an Menschen mit geringem Einkommen, die hier preiswert zu Mittag essen und dabei soziale Kontakte pflegen k├Ânnen. ÔÇ×Wir geben unseren G├Ąsten die Gelegenheit, in die Gesellschaft eingebunden zu sein ÔÇô das macht den Charme und das Besondere ausÔÇť, meint Kr├╝ger, die jetzt einmal wieder mit der Neubesetzung der Mitarbeiterstellen besch├Ąftigt ist. Denn die ├╝ber ein Dutzend Besch├Ąftigten, ├╝berwiegend in der K├╝che, rekrutieren sich aus Langzeitarbeitslosen und d├╝rfen immer nur f├╝r ein Jahr angestellt werden. Das h├Ąlt den Pottkieker nicht davon ab, sein Angebot auszubauen: Neuerdings kann man ab 9.30 Uhr f├╝r 1,50 Euro fr├╝hst├╝cken. (cb/wb)